Travel Make-up Set - Summer 2016

Da mein Sommerurlaub dieses Jahr leider ausgefallen ist, habe ich diesen Post eigentlich nie online stellen wollen. Aber die Fotos sind gemacht und meine Meinung bleibt sich die selbe, auch wenn ich die Täschchen mit wieder Willen wieder auspacken musste.
Meine Kosmetik und Pflegeprodukte für den Urlaub:
Meine Kosmetiktäschchen habe ich alle von Primarkt. Ja, diese sind günstig und gut, was man nicht bei vielem aus diesem Laden behaupten kann. Während viele meiner Freundinnen ihren Kleiderschrank mit diesen Klamotten vollstopfen möchte und mit dem Ziel so viel wie möglich und so wenig wie möglich bezahlen, verweile ich mich einfach in den Regalen der Kosmetiktäschchen und Accessoires, welche auch gut sein können. Diesen Sommer hatten sie diese beiden schönen Täschchen im Marine style.

Im schmalen blau und weiss gestreiften Täschchen, habe ich meine Beauty Accessoires verstaut. Das heisst, ich nehme einige Pinsel mit, meinen Beautyblender, meine Gesichtsreinigungsbürste von ebelin und ganze wichtig, meine Augenbrauenshaper auch von ebelin. An Pinsel nehme ich nur das wichtigste mit, d.h. einen Lippenpinsel, einen Eyelinerpinsel, diese sind beide von Zoeva und zwei Blenderpinsel von ebelin. Im Urlaub trage ich für das Abendessen oft ein schlichtes Make-up und dazu benötige ich auch nicht mehr als diese vier Pinsel und meinen Make-up Schwammv von Beautyblender. 

Reinigung: 
Da es im Urlaub nicht immer lange dauern soll und ich hier auch keine grosse Veranstaltung halte, nehme ich zum abschminken von bebe oder auch von anderen Marken diese Abschminktücher mit in den Urlaub. Danach nehme ich eine ph freie Seife (Leider hatte ich keine mehr da und musste diese noch nachkaufen) von Balea und reinige mein Gesicht nochmals nach, damit auch wirklich alles Make-up aus meinem Gesicht entfernt ist. Ich weiss, dass das nicht das gründlichste ist, was man zum abschminken machen kann, aber ich bin durch den Tag durch eh super gerne im Wasser und am Abend trage ich wirklich nur minimal an Make-up deshalb sollte dies für ein bis zwei Wochen Sommerurlaub ausreichen. 

Pflege: Nach der Reinigung ist es wichtig, das Gesicht zu pflegen. Das Gesicht benötigt nach dem schrubben etwas Feuchtigkeit, damit wir keine Falten bekommen werden. Deshalb nehme ich in den Urlaub immer eine reichhaltige Maske (Im Uraub habe ich ja reichlich an Zeit) und werde mir diese als erstes für 10-30 Minuten auf mein Gesicht geben und wirken lassen. Die Maske soll die Haut beruhigen und Feuchtigkeit spenden. Nach der Anwendung nehme ich mir ein Wattepad und nehme das Überschüssige Produkt welches ich nicht in meine Haut einarbeiten kann von meinem Gesicht und gehe dann meistens direkt schlafen. Diesen Prozess wiederhole ich am Abend nach dem Abschminken und duschen, um die Haut ausreichend zu nähren. Ich wiederhole diesen Vorgang 1-2 Mal in der Woche. Den Rest der Tag verwende ich meine klassische Gesichtspflege, welche ich auch Morgens verwenden würde. Eine günstige Augencreme von Balea und meine Day and Night Gesichtscrems von TheBodyShop. 
Da man im Urlaub viel schwitzt und vor allem im Sommer eher warm hat, riecht man gerne mal etwas unfrisch und um diesem etwas unangenehmen Thema entgegen zu wirken, nehme ich mein Deo von Rituals mit. Sehr wichtig!! 

Make-up:Als Make-up für den Abend bneötige ich für meine Verhältnisse nicht viel. Damit ich nicht überladen aussehe, verwende ich als Basis eine BB-Cream. Ich liebe hierfür, die Garnier BB-Creams, diese duften gut und sind angenehm zu tragen. Damit die Basis auch hält, falls ich mal etwas schwitzen sollte, habe ich einen Primer von Smashbox - Phot finish mit eingepackt, diesen werde ich aber wahrscheinlich eher weniger verwenden. Falls ich Pickelchen abdecken muss, nehme ich den Concealer Camouflage von Catrice in der hellsten Farbe mit, damit kann ich auch mein Gesicht gleich etwas highlighten. Wenn wir schon beim Highlight sind, darf der Highlighter von MAC in "soft and gantle" nicht fehlen. Bronzen finde ich etwas unnötig, da wir im Sommerurlaub so oder so schon unsere bräune auf natürliche Weise haben werden. Aber, um nicht zu glänzen nehme ich das Puder von Bourjois mit und pudere damit wohl meine etwas glänzende T-Zone ab. Als Mascara nehme ich eine von Catrice mit, Hauptsache eure Mascara ist im Urlaub Wasserfest, mehr braucht es da eigentlich auch nicht. Und falls es doch mal etwas spezieller sein sollte, nehme ich meinen "black track" Eyelinerpot von MAC auch noch mit in mein Gepäck. Ach ja und für die Lippen etwas leichtes, die Astor Lipbutters (Egal welche Farben) sind für den Urlaub perfekt, diese legen sich leicht auf die Lippen und man muss keine Angst haben, dass dieser irgendwo hinrutscht, wo er nicht sein sollte. Hier auf dem Bild habe ich noch die Smashbox Palette, dazu möchte ich aber nicht gross etwas sagen, da ich diese zu viel fand und wieder ausgepackt habe (Ja, am Ende habe ich alles wieder ausgepackt, aber das hatte andere Gründe). 







Was ist euer Must-Have für den Urlaub?
img_9429
Und das aller Wichtigste für einen Sommerurlaub auch im Späht-Sommer?! - Genau, die Sonnencreme! Ich weiss nicht, ob Garnier das wusste, aber ich liebe diese sprüh Cremes. Ich mag diese aus der Tube nicht so, da diese immer so dickflüssig sind und auf der Haut kleben und sich anfühlen, als würde man sich Zement über die Haut streichen. Einmal einsprühen, etwas verreiben und ab in die Sonne etwas brutzeln- fertig. Mein Must-Have für einen Sommerurlaub. #GarnierSummer
Alyssia Olivia

Kommentare

Beliebte Posts