Make-up beim Sport

Make-up für den Sport? 




Das höchste der Gefühle beim Sport, ist die Mascara und wenn dann auch nur in Wasserfest, damit sie nicht überall herum rutscht und man Schlussendlich aussieht wie ein Panda.

Ich persönlich schminke mich vor dem Sport immer ab, man kann sich ja dann wieder schminken. Ich nehme dazu diese Make-up Tücher von Mac, sie sind sanft zur Haut und entfernen das Make-up schnell und gründlich.

Falls ihr das Make-up beim Sport auf dem Gesicht lassen möchtet, müsst ihr euch im klaren sein, dass eure Haut nicht richtig atmen kann und so Unreinheiten entstehen.

Beim Schulsport, kann ich dann doch nicht ganz ohne und nehme die Mascara von Catrice Glamour doll in Wasserfest zur Hand. Lange Wimpern und ein schöner Augenaufschlag ist immer toll und sympatisch.

Nach dem Sport wasche ich mein Gesicht mit Wasser ab, tupfe es mit einem Zewa trocken und creme dann meine Haut mit einer reichhaltigen Pflege ein, ich nehme da die Mandel Gesichtspflege von Weleda (Im Winter oder allgemein nach dem Schwimmen, da die Haut dann immer sehr ausgetrocknet ist.).


Das alles hat super in einer kleinen Make-up-Tasche platz, ich habe hier ein Pinseletui von Zoeva in einem schönen Rosegold.

Falls ich dann doch noch kurz dusche möchte, empfiehlt sich ein Duschdas / Duschgel mitzunehmen.



Was meint ihr zum Thema? Make-up beim Sport Top or. not?

deine Lyss.. ❤️


Kommentare

Beliebte Posts