Haar Tool's und die Ergebnisse

Wir wollen doch all, gesundes volles Haar und am besten jeden Tag anders. Mal glatt und dann doch wieder wellifg mal lockig oder doch eine schöne Frisur, sind die Haare zu kurz klippsen wir Extensions rein sind sie zu lang, schneiden wir sie. Jetzt wollen wir noch zur Farbe kommen, da kann sich wohl keine Frau entscheiden, was sie will, wie ihr seht, habe ich auch ich schon das ein oder andere ausprobiert. Und mit was ihrr eure Haar stylen könnt, zeige ich euch hier.¨


Mit dem Iconic Curler von Babyliss, zaubert man sich in kurzer Zeit schöne locken / Wellen. Mein Gerät kann ich so einstellen, wie ich gerde lust habe. Die Stärke der Wellen / Locken und die Hitze.
Das Gerät hat mich CHF 79.90 gekostet, aber so viel ich weiss, gibt es es jetzt noch günstiger und von anderen Marken wie Philipps zu kaufen.



Das Gerät hat ein 2m langes Kabel und lässt sich hinten mit deinen Bewegungen mitgehen. Wisst ihr wie ich meine? hinten ist das Kabel nicht fest, sondern ihr gönnt es drehen, damit sich das Kabel nicht verhädert und die Handhabung viel einfacher damit ist.






Hier seht ihr meine Haare rechts glatt nach dem glätten und links das Ergebniss mit dem Babyliss. 

Normalerweise föhne ich meine Haare am Abend nach dem duschen gut durch, und gehe dann schlafen. Die Haare sind dann am Morgen nicht mehr so wie wir sie am Abend zuvor mal zurecht gelegt haben, deshalb glätte ich sie mir wenn nötig am Morgen durch oder nehme mir ein Zopfgummi und binde meine Haare beliebig zusammen. Entweder binde ich sie mir zu einem Pferdeschwanz oder ein Dutt, wie ich gerade Lust habe. 


Mein Föhn ist von GHD, cih schwöre auf diese Haartools. Sie sind super leicht und so gut damit umzugehen, der Föhn hat ein Schneeschalter, damit kann man beliebig die Haare eiskalt föhnen. Ausserdem kann man die Hitze und die stärke des Windes regulieren. Je 3 Stufen.



Auch mein Glätteisen ist von GHD und ich liebe es über alles. Es ist in meiner Lieblingsfarbe Blau und einfach nur toll.



Das eisen kann man einfach nur einschalten, es gibt keinen Riegler an welchem man die Hitze einstellen könnte. Das Gerät wird eingeschaltet und pipst nach 20-40 Sek. auf, das heisst, dass das Gerät aufgeheizt ist und fertig für den Gebrauch ist. 


Auch dieses Eisen hat hinten ein Kabel, was man drehen kann, damit das Arbeiten mit dem Gerät viele einfacher wird.



Die Schutzhülle ist Hitze resistent, also perfekt um das Glätteisen zwischen durch abzulegen. Oder auch super, dafür, dass man es direkt nach Gebrauch wieder verpacken und ohne Angst versorgen kann. 


Und da wir ja schon einmal dabei sind, noch mein Lockenstab, ebenfalls von GHD und ich liebe es. Es hat eine spezielle form, macht aber super schöne Victoriasecret Locken.


Ich liebe einfach die Designs der Produkte...
Auch hier hat es eine Hitze resistente Unterlage integriert.
Die Tasche, hat innen zwei Fächer, so das ich für die Ferien im Prinzip nur eine Tasche mitnehmen muss. 


Auch hier wieder, das Kabel, was sich um sich selber drehen kann.. 


Die Form des Lockenstabes ist nicht wie die 0/8 15 Lockenstäbe, sondern etwas spezieller. Seht selbst:



An der Spitze, ist ein extra Gummi(?!), befestigt, damit ihr den Lockenstab festhalten könnt, währen ihr euch Locken macht. Sonst fallen euch nach der hälfte der Haare die Arme ab und das will ja Niemand. 


Das Prinzip mit dem ein und ausschalten ist bei diesem Gerät genau gleich, wie bei dem Glätteisen, man drückt den Knopf und wartet auf das Signal und dann wird losgelegt.


Damit ich meine Frisuren schöner / präziser machen kann, verwende ich diese Haarklammern, ich nehme dann immer eine Haarpartie und dann die nächste. Das Deckchaar zum Schluss, da diese am sichtbarsten sind.

Um die Haare zu schützen, verwende ich ein Hitzeschutz (Schwarz) und ein smoothspray, damit zB. die Locken besser halten (Grün). Als Finish nehme ich ein Haarspray (blau). Ich vertraue auch hier auf die GHD Produkte aber auch Kerastase kann ich sehr empfehlen, nur leider hatte ich keines mehr zu Hause, um es euch zu zeigen.


Hitzeschutz:


Smooth:


Finish:














Was benutzt ihr am liebsten für Tools und was für Schutz, damit die Haare nicht irgendwann ausfallen. 

deine Lyss.. ❤️





Kommentare

Beliebte Posts